INHALT | CONTENTS
Johannes
Stephan Wrobel

RÜCKBLiCKE, AUSBLiCKE, AUGEN-BLiCKE

Mein Nachschlagewerk gegen das Vergessen

BIOGRAPHIE, TEIL I und II
(A RUNNING BIOGRAPHY, PART I and II)
© 2016, 2018

Letzte Aktualisierung 24.05.2018 (in Arbeit)

☞ Überblicke | Overviews

☞ Bibliographie  ♦ Inhaltsverzeichnis (in Arbeit)

 

Überblick | Summary

1953 – 1971 (Oppeln; West-Berlin):
Geburt (Ende Dezember); Schule, Auslandsaufenthalte, Bibel-Forscher, erste Lebenszäsur (1970)

1972 – 1985 (Wiesbaden):
Tätigkeiten rund ums Buch, Verwaltung, Bibliothek, Redaktion

1986 – 1995 (Selters/Taunus):
Sachbearbeiter, Redakteur/Autor & Archivar, Lebensberichte NS-Verfolgung als Schlüsselerlebnisse

1996 – 2008 (Selters/Tanus):
Geschichts- und Gedenkarbeit im In- und Ausland, Ausstellungen, Veröffentlichungen

2008 (Selters/Taunus, Sonnenbühl):

Zweite Lebenszäsur und Neubeginn (23.11.2008)


2009 – heute (Sonnenbühl, Freilassing/Salzburg):
Erfahrung als gewerblicher Fachberater und Teammanager in der Kundenakquise in Baden-Württenberg und in Bayern, seit Januar 2018 nebengewerblich; Foto "Augen-Blicke" (2014–)

Inhaltsverzeichnis (in Arbeit)

| Ein Idealist beobachtet die Welt

|  Watching the World by an Idealist

☞ INTRO | INTRODUCTION

☞ Die Gründe für diese Autobiografie ...

☞ VORWORT | PREFACE

KURZBIOGRAFIE (Auszug)

1972 – 2008
2009 – heute

BIOGRAPHY EXCERPT

1972–2008
2009–today

☞ GESAMTÜBERSICHT

1960 – 1972 (Berlin)
1972 – 1984 (Wiesbaden)
1984 – 1995 (Selters/Taunus)
1996 – 23. November 2008 (Selters/Taunus)

| Ein Idealist beobachtet die Welt, TEIL I
|
  Watching the World by an Idealist, PART I

1996 – 23. November 2008 (Selters/Taunus)

☞ Rückblick

(Stichwortverzeichnis in Arbeit)

☞ HINTERGRUND
☞ Meine Grundlagen
☞ Unterstützung
☞ Videofilm und "Weltpremiere" als Initialzündung

☞ 23. November 2008 – heute (Baden-Württemberg, Bayern)
☞ November 23, 2008–today
Rücktritt, Rückzug, Rückwärtssalto,
☞ vorwärts und immer weiter ... ☺
☞ Foto "Augen-Blicke"
☞ Brotberuf

Impressum
☞ Nutzungsbedingungen und Haftungshinweis

☞ My life today ... | Meine heutigen Interessen ... ☺

 

| Ein Idealist beobachtet die Welt, TEIL II [offline, in Bearbeitung]

|  Watching the World by an Idealist, PART II [offline]

Einführung [Stand 2016]

Preface [Stand 2016]

(Kurzindex)

1953 – 1959:

☞ Erste Heimat

1959 – 1963:

☞ Der kleine Mann und das Meer    
☞ Schüler und Bücherwurm
☞ Unter Künstlern
☞ Mission Impossible – Projekt "Lila Winkel"
☞ Wie ich Bibel-Forscher werde
☞ ''Ich bin ein Berliner!'"    

1964 – 1967:

☞ Vier Gastfamilien (Sommereltern)

1968 – 1969:

☞ Sehnsucht und Geheimnis
☞ Kein alltäglicher Lebensentwurf

1970 – 1972:

☞ Farben-Baer und Psychologie
☞ Lebenszäsur
☞ Reisefieber

1972 – 1977:   

☞ "Bethel"-Mitarbeiter
☞ Wissensdurst und Reiselust
☞ … und was man(n) sonst noch hat

1977 – 1978:

☞ Schreibtischarbeiten

1979 – 1983:

☞ In der Redaktionsabteilung
☞ Ein Bücherwurm lernt Schreiben
☞ Ich 'beobachte die Welt'
☞ Spannende Recherchen und Interviews

1984:

Ein "Paradies"
☞ Gute Erinnerungen
☞ Sie traf Albert Einstein (Exkurs)

1985 – 1989:

☞ Lebensberichte als Schlüsselerlebnis
☞ Quellen als Kulturerbe
☞ Geschichte im Fokus

1989 – 1994:

☞ Unter Beobachtung    
☞ Ein Standardwerk und viele Privatforscher

1995:

☞ Ein Videofilm nimmt Gestalt an

1996:

 

☞ Das Video und die Öffentlichkeit
☞ Die "Weltpremiere"
☞ Wie geht es weiter?

1997 – 2007:

☞ Massenhaft "Standhaft"-Vorstellungen
☞ Veranstaltungen im Ausland
☞ Wachsende Aufmerksamkeit
☞ Bleibendes Gedenken
☞ Weitere Höhepunkte

2008:

☞ Der Widerstand nimmt zu
☞ Eine zweite Lebenszäsur

2009 – heue

☞ Neuer Lebensabschnitt
☞ Unter Schwaben und Bayern
☞ Nürnberger Erdapfel und "unser" Papst
☞ Noch immer "Berliner!"

 

☞ Impressum

☞ Nutzungsbedingungen

☞ Haftungsausschluss

 

ANHANG [in Arbei]

Bibliographie